Firmengeschichten


Die Firma wurde von Schreinermeister Rudolf Lacher als Möbel- und Bauschreinerei gegründet. Nach einigen Jahren spezialisierte er sich auf die Produktion von Särgen. Bei dem Großbrand 1978 wurden Gebäude, Maschinen und Bestände vernichtet. Mit dem Bau des jetzigen Firmengebäudes wurden viele Ideen, Gedanken und Verbesserungen verwirklicht.

Seit 1987 ermöglicht ein Rundholzsägewerk die optimale Produktion vom Stammholz bis zum fertigen Sarg.

Nach dem Tod von Rudolf Lacher übernahmen die drei Söhne Karl, Konrad und Rudolf, alle Schreinermeister, die Firma als GmbH. Um einen reibungslosen Betriebsablauf zu garantieren haben sich die Brüder, neben den gemeinsamen innerbetrieblichen Arbeiten, jeweils auf ein Kompetenzbereich spezialisiert.

Karl Lacher ist für das Sägewerk und den Maschinenpark zuständig.

Konrad Lacher betreut durch seinen Außendienst unsere Kunden und

Rudolf Lacher übernimmt die Logistik und Belieferung unserer Kunden.

Moritz Lacher, Schreinermeister, arbeitet sich als Erster der dritten Generation in den Betriebsablauf ein.

Julian Lacher, Schreinergeselle, folgt ihm als Zweiter.

Die Leitung unseres Büros liegt in den Händen von Brigitte Lacher.

 


Copyright ©2017, Lacher GmbH, 72160 Horb-Mühringen, Bergwiesenäcker 6, Tel. 07483 – 9 10 77, Fax: 07483 – 9 10 76